Markieren und Schwimmen

… durfte heute die kleine Hexe! Nachdem ich den ganzen Tag Tine’s Koda zu Besuch hatte wurde die Tine heute Abend zum Dummy Werfen abkommandiert. Nach einer schönen Runde mit den 3 Chaoten durfte Hexe nochmal mit uns auf die Wiese und hat insgesamt 8 Markierungen gearbeitet, die letzte habe ich noch mit ein wenig Fußarbeit verbunden und ich bin mal wieder begeistert von meinem Zwerg! Die Umstellung hat definitiv ein kleines Wunder bewirkt, Hexe schaut endlich zu wenn ein Dummy fliegt und markiert dann auch auf den Punkt! Von den 4 Wassermarkierungen waren immerhin 3 ohne Schütteln in die Hand, die Erste war wieder ein “Test” von mir – leider nicht erfolgreich, Hexe hat geschüttelt, das Dummy dann aber selbstständig wieder aufgenommen und gebracht. Insgesamt also ein erfolgreicher Abend!