Fiepfaktor eliminiert…

*tschakka* Nachdem ich eigentlich entschieden hatte mit Hexe mal ein paar Tage Trainingspause einzulegen, hatte ich heute auf der Arbeit einen “Geistesblitz” woran Hexe’s Stress am Wasser liegen könnte und *trommelwirbel* – ich hatte Recht, die letzten Tage hatte ich immer Hazel mit dabei, als kleines zusätzliches “Steadiness” Training für die Große, genau DAS scheint aber Hexe’s Problem zu sein! Heute habe ich Hazel im Auto gelassen, um den Konkurrenzfaktor vollkommen aus dem Weg zu räumen und tatsächlich, selbst 15-20 Sekunden warten zwischen Dummy werfen und “Apport” Kommando waren kein Problem mehr! Es gab dann insgesamt 3 Apporte an unterschiedlichen Stellen und mit unterschiedlich schweren Einstiegen, das erste Dummy hat sie mir leider noch vor die Füße gespuckt, die anderen waren alle in die Hand. Ich bin unglaublich erleichtert und stolz auf meinen Wirbelwind!